Bauplanung | Haus bauen

Außenmarkisen: Bessere Wärmedämmung für Fenster

Im Sommer kann ein Dachgeschoss leicht zur Hitzefalle werden. Deshalb sollte man direkt Markisen am Dachfenster anbringen, die vor starker Sonneneinstrahlung schützen. Was im Winter ein angenehmer Effekt ist, kann im Sommer lästig werden. Dachflächenfenster lassen meist sehr viel Licht und so auch viel Wärme ins Innere des Hauses. Der Fachhandel bietet daher eine ganz Reihe von Produkten, die...

Außenmarkisen

Schadstofffrei Bauen = Bessere Raumluft

Nahrungsmittel in Bioqualität, Vorsorgeuntersuchungen beim Arzt, Sport und Wellness - heutzutage wird viel getan, um die eigene Gesundheit möglichst aktiv zu schützen. Doch all das hat wenig Sinn, wenn wir die schädlichen Stoffe stattdessen einatmen. Das ist nicht nur auf viel befahrenen Straßen aufgrund der Abgase der Fall, sondern kann auch ganz schnell innerhalb von Häusern zum Problem...

Die Tricks der Fertighausbranche

Vermeintlich günstige Angebote sollten nicht dazu verleiten, vorschnell Bauverträge zu unterzeichnen. Im schlimmsten Fall drohen juristischer Ärger und finanzielle Verluste. Immobilienboom, steigende Mieten sowie fehlende alternative Anlagemöglichkeiten und das historisch niedrige Zinsniveau lassen das sogenannte Betongold für immer breitere Bevölkerungsschichten als lukrative Investition...

Fertighausbranche

Rollläden als multifunktionale Alleskönner: Die Unterschiede zwischen Vorbaurollläden und Einbaurollläden

Rollläden am eigenen Wohneigentum anzubringen, ist grundsätzlich eine sehr gute Idee, schließlich sind diese in vielerlei Hinsicht sehr praktisch. Sie bieten Schutz von außen gegen Einbrecher und schrecken diese ab. Neugierige Blicke werden ferngehalten und speziell im Sommer können Rollläden die Temperatur im Gebäude auf einem erträglichen Niveau halten. Wenn es darum geht, welche Rollläden...

Garagen: Mehr als nur ein Unterstellplatz für Auto

Eine Fertiggarage ist ein praktischer, wetterfester, trockener und großer Raum, den man für viele Zwecke nutzen kann. Üblicherweise steht das Familienauto darin, größere Modelle vertragen zusätzlich manches Fahrrad, Ski, Rollerskates, den Schlitten und andere Sportgeräte. Manchmal wird auch das Dach begrünt. An einem Haken in der Wand hängen vielleicht Ballnetze und der Neoprenanzug. Außerdem...

Baumaschinen: Mieten oder Kaufen?

Baumaschinen besser kaufen oder mieten? Darüber entscheiden zunächst die Häufigkeit der Anwendung und die Liquidität. Wer knapp bei Kasse ist, wird die Miete bevorzugen, auch wenn der Einsatzbedarf der Maschine eher für Kaufen spricht. Wann es sich genau lohnt eine Baumaschine zu kaufen und wann es besser ist sie zu mieten, wird nachstehend verraten.   Flexibilität durch Mieten Eine...

Warum sich ein Baubeginn im Jahr 2015 noch lohnen könnte

Die Bundesregierung hat harte Ziele bei der zu erstrebenden Senkung der CO2 Emission gesteckt und bis 2022 soll Deutschland ganz aus der Produktion von Energie aus Kernkraft aussteigen. Solche Ziele benötigen harte Maßnahmen, um umgesetzt werden zu können. Dies bekommen nun auch die Häuslebauer zu spüren. Anfang 2014 wurde die Energiesparverordnung EnEv erneuert und diese sieht nun auch...

Minibagger: kleine Bagger, große Wirkung

Baumaschinen haben oft den Ruf, riesige, tonnenschwere Maschinen zu sein, die nur für sehr spezielle Anwendungen zum Einsatz kommen. Dabei gerät oft ein Typ von Baumaschinen in Vergessenheit, der bisweilen nicht größer ist als ein PKW und dabei in seiner Leistungsfähigkeit seinen größeren Verwandten in nichts nachsteht. Die Rede ist vom Minibagger, einer kompakten Baumaschine, die auch für...

PHPP-Standard für Passivhäuser

Wer sich für den Bau eines Passivhauses entschließt, tut das nicht nur aus Gründen der Energieersparnis. Bauherren von Passivhäusern sind gewöhnlich auch sehr umweltbewusst und zukunftsorientiert. Dann soll so ein Passivhaus auch halten was es verspricht. Um dies beurteilen zu können, wurde der Standard „Passivhaus Projektierungspaket“, kurz PHPP-Standard, als allgemeine Norm für die...

Welche Dachbedeckung wird zukünftig an Relevanz gewinnen?

Die Architektenszene ist sich bei einer Frage uneins : Welche Dachbedeckung wird zukünftig an Bedeutung gewinnen? Oder kann man im gegebenen Fall einen Trend vorhersagen? Ein Marktforschungsinstitut ist dieser Frage intensiv nachgegangen und hat 180 deutsche Architekten dazu befragt. Doch das Ergebnis war erstaunlicherweise ein unklares Bild der Zukunft. Knapp die Hälfte der Befragten (45...

Wissenswertes zum Thema Bauplanung

präsentiert vom Bauratgeber BAUKRAM