BAULEXIKON | B | Bautoleranzen

Bautoleranzen

Bautoleranzen sind Abweichungen von den Maßvorgaben des Bauherrn oder des Architekten. Sie dienen dazu, unausweichliche Ungenauigkeiten zum Beispiel durch kumulative Messfehler, während der Fertigung oder im Laufe der Montage aufzufangen. Bautoleranzen erlauben es, trotz kleiner Abweichungen das funktionsgerechte Zusammenbauen von Bauteilen und -werken zu gewährleisten.

Die neusten Einträge