Europas Solarbranche plant Bau einer Riesenfabrik

21.05.2014 | BAUNEWS

Wie die Süddeutsche Zeitung und der Spiegel schreiben, prüft momentan ein von mehreren Forschungsinstituten angeführtes, europäisches Konsortium den Bau einer gigantischen Fabrik für Solarmodule. Die Fabrik wird voraussichtlich eine Milliarde Euro kosten und eine Jahreskapazität von einem Gigawatt liefern.

Das Konsortium besteht aus Vertretern des Fraunhofer Instituts für Solare Energiesysteme (ISE) in Freiburg, des französische Forschungsinstitut INES (Institut National de l’Énergie Solaire) und des privaten Schweizer Zentrums für Elektronik und Mikrotechnik (Centre Suisse d’Électronique et de Microtechnique, CSEM).

 

Quellen:
http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/solarenergie-in-europa-traum-von-einer-riesenfabrik-1.1968940
http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/solarbranche-in-europa-will-offenbar-riesenfabrik-bauen-a-970418.html

 

 

Immobilie verkaufen mit oder ohne Makler?

Soll in den Verkauf einer Immobilie ein Makler einbezogen werden oder nicht? Das ist eine wichtige Frage, die Sie sich schon recht zeitig stellen müssen, wenn Sie beabsichtigen eine Immobilie – egal ob Haus oder Grundstück – zu verkaufen. Eine pauschale Antwort darauf...

Fertighausindustrie erwartet Umsatzrekord

Fertighäuser werden immer beliebter. Ursache für den Trend zum Fertighaus ist vor allem das stetige Steigen der Baukosten. Doch was ist ein Fertighaus und warum wird es immer beliebter? Das schnell gebaute Traumhaus Der Bau eines Fertighauses ist attraktiv, weil,...

Solardachziegel als Alternative zu Photovoltaik-Modulen?

Solarenergie gibt es seit den frühen 1900er Jahren. Aufgrund der hohen Installationskosten und der geringen Effizienz wurde es jedoch bis vor kurzem nicht als praktikable Option für den privaten Gebrauch angesehen. Aber die Dinge haben sich in den letzten Jahren...

Die Vorteile von Building Information Modeling in der Baubranche

Um die Planung und Verwaltung von Bauwerken adäquater und vernetzter umsetzen zu können, findet in der Baubranche immer häufiger die sogenannte „BIM-Methode“ Anwendung. BIM steht für Building Information Modeling, wobei es sich also um die Modellierung von...

Rekordhöhe beim Baupreisindex für Wohnimmobilien

Im zweiten Quartal dieses Jahres sind Bauleistungen für Wohnimmobilien im Vergleich zum Vorjahr um 17,6 Prozent gestiegen. Nach Angaben des ist dies seit Mai 1970 der höchste Anstieg bei Baupreisen. Auch der Gewerbe- und der Straßenbau sind von den Preissteigerungen...