BAULEXIKON | M | Mindestgefälle

Mindestgefälle

Sowohl im Dachbau als auch bei sanitären Anlagen kennt man in der Baubranche das Mindestgefälle. In beiden Fällen hat dieses mit der Abflussgeschwindigkeit von (Ab-)Wasser zu tun. Bei Flachdächern ist gesetzlich nur ein Mindestgefälle von 1,1 Grad vorgeschrieben, die DIN 18531 empfiehlt allerdings mindestens 2,9 Grad. Das Mindestgefälle für selbstreinigende Flachdächer beträgt 5 Grad.

Die neusten Einträge