Ausgesperrt – Was tun?

16.01.2022 | DO IT YOURSELF

Gerade in Eile kann es schnell Mal passieren, dass der Schlüssel im eigenen Zuhause vergessen wurde. Vielleicht ist Ihnen das auch schon Mal passiert. Doch was ist in einem solchen Fall zu tun?

Mit welcher Situation sind Sie konfrontiert?

Zuallererst sollten Sie die Ruhe bewahren, egal wie das Aussperren auch passiert sein mag. Dann ist zu überlegen, ob beispielsweise Gefahrenquellen auch aus sind. Wollten Sie nur kurz vor die Tür und haben noch etwas im Haus an, wie beispielsweise den Ofen oder Herd, ist schnell zu reagieren. Dann sollten Sie den Notruf kontaktieren. Es würde nicht ausreichen Schlüsseldienste in dieser Situation anzurufen. Abgesehen davon sollte ein Nachbar nebenan sein, dann ist erst er danach zu fragen. Vielleicht hat er einen Zweitschlüssel.

Handeln Sie jedoch niemals unüberlegt, da es sonst teuer werden könnte. Erst wenn keine Gefahr droht und es nicht anders geht, ist der Schlüsseldienst zu rufen.

Lässt sich die Tür mit bestimmten Gegenständen öffnen?

Die Alternative zum Schlüsseldienst wäre der Versuch mit einer Karte die Tür wieder aufzumachen. Dafür müssen Sie die Karte mit der Ecke voran oberhalb des Griffs in den Türspalt zu schieben bis Sie Widerstand spüren. Danach drücken Sie die Karte noch gegen die Schlosskarte. Ziehen Sie den Türgriff noch etwas zu sich.

Jedoch klappt das nicht bei allen Türen, da es bei einigen schwerer geht als bei anderen. Eine Alternative hierzu wäre noch ein Blech oder Hartplastik, was in die Ecke geführt werden kann.

Auch ein gebogener Draht wäre die Alternative hierfür. Fleischspieße können hierfür genutzt werden, da sie sehr stabil sind. Mithilfe vom kürzeren Winkel fahren Sie ein Stück oberhalb des Griffs in den Türspalt, der genau zwischen dem Rahmen und der Tür liegt. Dann zeigt das Ende vom Draht nach oben. Erst dann schieben Sie den Draht bis zum Widerstand. Anschließend sollte der Draht wie eine Art Hebel genutzt werden können. Dieser dreht sich dann im Türrahmen.

Machen Sie dies jedoch niemals mit einem Brecheisen. Das richtet nur Schäden an der Tür an. Lieber rufen Sie dann einen seriösen Schlüsseldienst wie www.koelner-schluesseldienst.de an und lassen ihn das regeln.

So beugen Sie eine Aussperrung vor

Aussperren kann sich jeder Mal, jedoch können Sie präventiv dagegen einige Maßnahmen treffen. Das kann Folgendes sein:

– Zweitschlüssel verstecken
– Nachbarschaftshilfe
– Türkeil
– Schlüsseldepot

Fensterfolie richtig anbringen

Das Anbringen einer Fensterfolie oder Milchglasfolie ist mit den passenden Hilfsmitteln ganz einfach. Die wichtigsten Montagematerialien liegen beim Kauf der Fensterfolie bei. Zu dem Zubehör gehören eine Montagerakel und eine Glasschaberklinge, auch wenn Sie eine...

Holz lasieren: Mit den richtigen Tipps zum perfekten Ergebnis

Eine Lasur sorgt nicht nur für einen optischen Effekt, sondern schützt Holzmöbel effektiv vor Schäden und Umwelteinflüssen. Damit das Endergebnis ansehnlich wird, benötigt es nur ein paar Tipps und Tricks. Die richtigen Materialien Damit die Holzlasur erfolgreich...

Dachpappe richtig verlegen für ein langfristig hochwertiges Ergebnis

Dachpappe ist vielseitig einsetzbar, relativ einfach handzuhaben und kann sowohl zur Eindeckung von kleineren als auch größeren Dächern verwendet werden. Seine Materialeigenschaften dienen zum Schutz vor Witterung und äußeren Umwelteinflüssen des gedeckten Objektes....

Badezimmer barrierefrei umbauen: Mit welchen Maßnahmen und Kosten ist zu rechnen?

Es existieren grundsätzlich zahlreiche Gründe, aus denen es nötig werden kann, das Badezimmer barrierefrei umzubauen, zum Beispiel vor dem Hauskauf. Diejenigen, die in der neuen Immobilie bis ins hohe Alter problemlos leben möchten, sollten schließlich bereits...

Klick-Vinyl verlegen – Tipps für ein optimales Ergebnis

Heute wird bei Hausbau und Renovierung vermehrt auf Vinylboden mit Klick-System statt auf Laminatboden gesetzt. Das sogenannte „Klick-Vinyl-Laminat“ bietet neben einer deutlich ruhigeren Akustik und pflegeleichten Eigenschaften den Vorteil, weniger empfindlich...