Baupreise steigen erneut um knapp 17 Prozent

12.01.2023 | BAUNEWS

Energiekrise und Inflation beeinträchtigen auch den Neubau von Wohnimmobilien. Hohe Material- und Energiekosten schrecken potenzielle Investoren ab.

Wohnungsbau wird teurer

Sollten Sie als Bauherr oder Bauunternehmer einen Wohnungsbau planen, müssen Sie sich auf höhere Preise einstellen. Laut Statistischem Bundesamt erhöhten sich die Baupreise 2022 stetig. Dazu verschärfen die steigenden Zinsen die Situation. Logische Konsequenz: Die Zahl der Bauprojekte sinkt.

Steigende Preise der Gewerke

Ob Rohbau, Beton- oder Maurerarbeiten, Dachdecker oder Innenausbau – die Preise der Bauleistungen steigen zwischen 13 und 20 Prozent. Lediglich die Zimmerer haben eine vergleichsweise moderate Preiserhöhung von rund fünf Prozent. Bezüglich künftiger Wohnungsprojekte sollten Sie also die jeweiligen Preise der Gewerke genau vergleichen.

Branche befürchtet Einbruch

400.000 neue Wohnungen hatte der Bund pro Jahr geplant. Doch angesichts der ungünstigen Rahmenbedingungen durch die Preisexplosion prognostizieren die Experten aus der Bau- und Immobilienbranche, dass dieses Ziel wahrscheinlich deutlich unterschritten wird.

Digitalisierung und Klimaschutz in Gebäuden voranbringen

BDH und VDMA informierten in Webinaren über gemeinsame Arbeiten und die zukünftigen Anwendungsmöglichkeiten im Bereich BIM Die Arbeitsmethode BIM umfasst den gesamten Lebenszyklus eines Gebäudes von der Planung über die Erstellung und den Betrieb bis hin zum Rückbau....

Immobilie verkaufen mit oder ohne Makler?

Soll in den Verkauf einer Immobilie ein Makler einbezogen werden oder nicht? Das ist eine wichtige Frage, die Sie sich schon recht zeitig stellen müssen, wenn Sie beabsichtigen eine Immobilie – egal ob Haus oder Grundstück – zu verkaufen. Eine pauschale Antwort darauf...

Fertighausindustrie erwartet Umsatzrekord

Fertighäuser werden immer beliebter. Ursache für den Trend zum Fertighaus ist vor allem das stetige Steigen der Baukosten. Doch was ist ein Fertighaus und warum wird es immer beliebter? Das schnell gebaute Traumhaus Der Bau eines Fertighauses ist attraktiv, weil,...

Solardachziegel als Alternative zu Photovoltaik-Modulen?

Solarenergie gibt es seit den frühen 1900er Jahren. Aufgrund der hohen Installationskosten und der geringen Effizienz wurde es jedoch bis vor kurzem nicht als praktikable Option für den privaten Gebrauch angesehen. Aber die Dinge haben sich in den letzten Jahren...

Die Vorteile von Building Information Modeling in der Baubranche

Um die Planung und Verwaltung von Bauwerken adäquater und vernetzter umsetzen zu können, findet in der Baubranche immer häufiger die sogenannte „BIM-Methode“ Anwendung. BIM steht für Building Information Modeling, wobei es sich also um die Modellierung von...