Feuerschale oder Feuerkorb – Was ist besser?

02.05.2016 | GARTEN & TERRASSE

Ein Garten ist ein Rückzugsort der besonderen Art. Er bringt uns für einen Moment zurück zu uns. Lässt uns innehalten und zu uns finden. Besonders angenehm wird es dann, wenn man sich noch um ein knisterndes und wärmendes Feuer sammeln kann. Das ist Magie. Doch wie kommt das Lagerfeuer in den Garten? In einer ausgehobenen flachen Grube mit Steinumrandung, schön natürlich, wie zu längst vergangenen Zeiten oder etwas moderner und kostenintensiv mit der Feuerschale oder dem Feuerkorb?

Das Tolle an diesen beiden Möglichkeiten ist, dass sie heute in allen nur erdenklichen Formen, Farben, Größen und Gestalten erhältlich sind. So muss man sich um das passende Design für seinen Garten schon mal keine Gedanken machen. Doch welche Vor- und Nachteile bieten die beiden Feuermodelle?

FeuerkorbDer Feuerkorb

Der Feuerkorb ist ein ziemlich hoher und offener Behälter. Ein Feuer hier zum Zünden zu bringen, ist im Grunde recht einfach. Auch das Nachlegen funktioniert ohne Schwierigkeiten oder gar Brandblasen. Zumindest dann, wenn das Holz die richtige Größe aufweist. Sind die Holzsstücke zu lang, kann es allerdings zu Problemen kommen.
Unter dem eigentlichen Feuerkorb befindet sich eine Auffangschale für die Asche. Hier gilt es darauf zu achten, dass die Auffangschale nicht unmittelbar auf dem Untergrund aufsitzt. Warum? Weil es sonst zu unangenehmen Hinterlassenschaften kommen kann. Rasen wird verbrannt. Terrassen mit einem schwarzen Fleck versehen. Das möchte man vermeiden. Auch ist darauf zu achten, dass das verkohlte Holz tatsächlich in der Schale aufgefangen wird. Aufpassen ist also angesagt.

Die Feuerschale

Bei der Feuerschale spielt die Größe der Hölzer keine Rolle. Dafür kommt es hier auf ein klein wenig Geschick und die richtige Stapeltechnik an, um das Feuer zum Flackern zu bringen. Dafür dient die Schale auch gleichzeitig als Auffangbecken für Asche und Glut. Wer mit dem Feuer spielt, hat generell aufzupassen, mit der Feuerschale etwas weniger als beim Feuerkorb.

Nutzt man die Feuerschale auf einer Rasenfläche, so passiert das Gleiche wie beim Feuerkorb. Die Standfläche wird durch die entstehende Hitze verbrannt. Auch die Steinplatten einer Terrasse können Schäden nehmen. Etwas unangenehm kann es werden, wenn man von Windböen heimgesucht wird. Denn die Schale bietet gutes Potential Asche und Glut aufzuwirbeln.

Beide Feuerspender haben ihre Vor- und Nachteile. Für welches Modell man sich schließlich entscheidet, bleibt dem individuellen Geschmack und der persönlichen Vorliebe überlassen.

Bildnachweise: kraftbande + Fechado | pixabay.com

Bäume gießen mit Baumbewässerungssäcken

Immer heftiger fallen die trockenen sommerlichen Hitzeperioden aus. Insgesamt fällt über das Jahr verteilt zu wenig Regen, der Grundwasserspiegel sinkt, die Brandgefahr steigt. Man versucht zwar aufzuforsten, aber viele Setzlinge gehen aufgrund von Wassermangel gleich...

Für wen lohnt sich ein Solar Wintergarten?

Da die Klimakrise jeden betrifft, hat Nachhaltigkeit mittlerweile einen hohen Stellenwert in der Gesellschaft. Um selbst etwas dagegen zu tun, kann auf erneuerbare Energiequellen wie zum Beispiel Solaranlagen umgestiegen werden. Nicht jeder hat allerdings die...

Gartenhäuser: Auf die richtige Planung kommt es an

Die meisten Menschen, die das Glück über den Zugang zu einem Garten genießen können, entscheiden sich früher oder später für die Anschaffung eines Gartenhäuschens. Immerhin ist eine solche Aufwertung eines Gartens, ob sich dieser direkt am Wohngebäude oder auf einem...

Steinfiguren als Gartendeko

Ein Garten kann unterschiedliche Nutzungen haben. Immer aber sollte ein Stück Freude mit dabei sei. Nun kann man seinen Garten mit Pflanzen, mit Blumen, mit Licht, mit Möbeln oder aber auch mit Gartendeko bereichern. Klassische Gartenzwerge sind nicht mehr modern, sie...

WPC Terrassendielen verlegen – so geht’s

WPC Terrassendielen dürfen sich über wachsende Beliebtheit freuen. Diese Dielen bestehen aus einem Gemisch aus Holzfasern und Kunststoff. Dementsprechend verbinden sie sehr viele Vorteile dieser Werkstoffgruppen. Sie bestechen vor allem durch ihre natürliche und...