Starke Steigerung bei neuen Einfamilienhäusern in Sicht

31.08.2014 | BAUNEWS

Zwischen 2013 und 2014 ist die Zahl der genehmigten Wohnungen deutlich angestiegen: So liegt die Zahl der Baugenehmigungen im ersten Halbjahr 2014 um zehn Prozent über der aus dem ersten Halbjahr 2013. Das führt zu einer Steigerung bei den fertigstellten Neubauten bis in die nächsten Jahre hinein.

Der Aufschwung begründet sich derzeit in erster Linie aus den steigenden Zahlen im Mehrfamilienhausbau. Das liegt zum einen an der erhöhten Nachfrage an Geschosswohnungen in den Ballungsgebieten und zum anderen an den steigenden Mieten, die mehr Investoren in den Wohnungsbau locken.

Statistiker rechnen allerdings damit, dass in näherer Zukunft wieder der vermehrte Neubau von Einfamilienhäusern die treibende Kraft für den Wohnungsbaumarkt sein wird. Derzeit steigen die Baugenehmigungen in diesem Bereich nur moderat, aber Akteure der Bauwirtschaft sehen deutliche Anzeichen für kräftige Steigerungen ab 2015.

 

Regionale Unterschiede

Im Süden von Deutschland, in Bayern und Baden-Württemberg herrscht weiterhin ein hohes Niveau bei den Wohnungsneubauten, im Geschosswohnbau gibt es insbesondere in den städtischen Regionen Bayerns sogar Steigerungen.

Einen deutlichen Anstieg sowohl im Eigenheimsegment als auch bei den Mehrfamilienwohnungen lässt sich aber besonders im Osten der Republik betrachten. Eine Sonderkonjunktur durch die Beseitigung der Flutschäden und eine neue Raumordnung in Sachsen-Anhalt spielen hier eine wichtige Rolle.

Immobilie verkaufen mit oder ohne Makler?

Soll in den Verkauf einer Immobilie ein Makler einbezogen werden oder nicht? Das ist eine wichtige Frage, die Sie sich schon recht zeitig stellen müssen, wenn Sie beabsichtigen eine Immobilie – egal ob Haus oder Grundstück – zu verkaufen. Eine pauschale Antwort darauf...

Fertighausindustrie erwartet Umsatzrekord

Fertighäuser werden immer beliebter. Ursache für den Trend zum Fertighaus ist vor allem das stetige Steigen der Baukosten. Doch was ist ein Fertighaus und warum wird es immer beliebter? Das schnell gebaute Traumhaus Der Bau eines Fertighauses ist attraktiv, weil,...

Solardachziegel als Alternative zu Photovoltaik-Modulen?

Solarenergie gibt es seit den frühen 1900er Jahren. Aufgrund der hohen Installationskosten und der geringen Effizienz wurde es jedoch bis vor kurzem nicht als praktikable Option für den privaten Gebrauch angesehen. Aber die Dinge haben sich in den letzten Jahren...

Die Vorteile von Building Information Modeling in der Baubranche

Um die Planung und Verwaltung von Bauwerken adäquater und vernetzter umsetzen zu können, findet in der Baubranche immer häufiger die sogenannte „BIM-Methode“ Anwendung. BIM steht für Building Information Modeling, wobei es sich also um die Modellierung von...

Rekordhöhe beim Baupreisindex für Wohnimmobilien

Im zweiten Quartal dieses Jahres sind Bauleistungen für Wohnimmobilien im Vergleich zum Vorjahr um 17,6 Prozent gestiegen. Nach Angaben des ist dies seit Mai 1970 der höchste Anstieg bei Baupreisen. Auch der Gewerbe- und der Straßenbau sind von den Preissteigerungen...