Strom & Wärme durch Solardachsteine

05.11.2019 | ENERGIE & TECHNIK

Solarenergie gehört unbestreitbar, zu einer der wichtigsten erneuerbaren Energien der Welt. Für Leute, die gerne auch auf diese Energiequelle setzen würden, weil sie etwas Gutes für den Planeten tun wollen oder aus anderen Gründen, denen eine Photovoltaik-Anlage aber optisch nicht gefällt, für die gibt es eine Alternative: Solardachziegel.

Wenn man das hört kommen einem aber ein paar Fragen auf, nämlich was diese Dachziegel überhaupt sind und vor allem, ob es sich lohnt, diese zu kaufen und bei seinem Haus einzubauen.

Was sind Solardachziegel?

Wie man es anhand des Namens schon erahnen kann, sind sie eine Art Dachziegel, welche in der Lage sind Sonnenlicht aufzunehmen und dieses in Energie und Wärme umzuwandeln.
Die Funktionsweise ist identisch mit der einer Photovoltaik-Anlage, der Unterschied besteht in der Optik. Während eine Photovoltaik-Anlage eine gewaltige Konstruktion ist, welche von vielen Menschen als unschön und eine Verschandlung des Hauses angesehen wird, haben Solardachziegel ein Aussehen, welches dem von normalen Dachziegeln sehr ähnlich ist und die sich dadurch unauffälliger in das Dach einreihen.

Lohnen sie sich?

Wenn man diese Frage aus rein wirtschaftlicher Sicht betrachtet gibt es darauf eine klare Antwort: nein! Im Vergleich zu anderen Alternativen, in denen Sonnenlicht zu Energie umgewandelt wird, sind die Dachziegel sehr teuer, weil die einzelnen Platten alle miteinander verbunden werden müssen und dieser Vorgang lange dauert und dementsprechend teuer werden kann. Der Aufbau einer Photovoltaik-Anlage, ist im Vergleich deutlich günstiger.

Natürlich gibt es aber auch Vorteile. Einer davon ist die bereits angesprochene Optik, die Dachziegel sind nicht nur zweckmäßig sondern sehen auch noch gut aus. Außerdem sind sie praktisch bei denkmalgeschützten Gebäuden. Bei solchen herrschen strenge Auflagen, wodurch man nicht so einfach etwas an diesen verändern darf. Wenn man so ein Gebäude mit der Möglichkeit ausstatten möchte, es seinen Strom und die Wärme selbst produzieren zu lassen, sind Solardachziegel eine der besten Alternativen.

Weitere Informationen über Solardachsteine

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das Haus energieeffizient gestalten und bares Geld sparen

Mit Blick auf die stetig steigenden Energiepreise und die generelle Verteuerung des alltäglichen Lebens, versuchen viele Hausbesitzer ihr Heim so energieeffizient wie möglich zu machen. Insbesondere zukünftige Bauherren können von neuesten Erkenntnissen und Techniken...

Gute Alternative zu Gas und Öl: Infrarotheizungen, doch Augen auf

Derzeit ist die Energiekrise ein sehr großes Thema. Im Vergleich zu früher ist es, dass die Preise für Gas und Öl – also für die fossilen Brennstoffe – merklich gestiegen sind. Preisschwankungen gab es schon immer bei Gas und Öl, aber nie zuvor haben die Verbraucher...

Richtig heizen und lüften im Winter

In kalten Jahreszeiten kann es durchaus von Vorteil sein, wenn Sie wissen, wie Sie richtig heizen und lüften müssen. Nicht nur bringt Ihnen dies erheblich weniger Kosten ein, auch energie- und umwelttechnisch wird man Ihnen dafür danken. Allerdings ist weniger nicht...

In Zeiten explodierender Energiekosten: So funktioniert Stromsparen!

Jeder Verbraucher bekommt es am eigenen Leib zu spüren: steigende Kosten für Energie bzw. Strom. Wer in den letzten Wochen einen Vergleich angestellt hat oder zu einem neuen Stromanbieter wechseln wollte, erlebte eine böse Überraschung. Die Stromkosten haben sich...

Für wen ist ein Energieausweis Pflicht?

Grundsätzlich ist der Energieausweis verpflichtend wenn man sein Haus oder Eigenheim verkauft oder vermietet. Ebenfalls wird dieser gefordert wenn Ihr Haus ein Neubau ist oder wenn größere Umbaumaßnahmen oder Sanierungen vorgenommen wurden.Diese Vorschriften sind im...