Von heiß bis romantisch – Vorteile eines Grillkamins

14.08.2018 | HAUSHALT & KÜCHE

Der eigene Garten ist ein Refugium der Ruhe und der Familie. Dort wird paradoxerweise im Sommer, also in der wärmsten Jahreszeit, auf heißen Steinen und über glühenden Kohlen gegrillt. Dass es dabei nicht immer der Grill vom Diskounter oder auch die Edelmarke sein muss, beweisen jene Menschen, die sich selbst einen Grill bauen – die sich einen Grillkamin selbst mauern.

Die Vorteile, die für einen Grillkamin im eigenen Garten sprechen, sind vielfältig. Hier werden nur einige davon aufgezählt. Ein Grillkamin ist ob seines Aufbaus fest im Boden verankert und kann daher jederzeit schnell und unkompliziert spontan genutzt werden. Durch das Nachglühen kann er in etwas kühleren Sommernächten auch als romantischer Kamin im Freien genutzt werden. Wenn die Essgelegenheit im Trockenen ist, kann man mit dem Grillkamin auch bei Regen grillen, da die Überdachung sowohl das Grillgut wie auch die Grillglut schützt.

Die Gäste wie auch die Gastgeber können sich entspannt und ohne husten um den Grill versammeln, da durch die Kaminfunktion der Rauch einfach nach oben weggesaugt wird und sich nicht wie bei normalen Kugelgrills einfach über die Grillenden ergießt. Wenn Metallgrills durch die Witterung verschmutzt werden, müssen diese immer aufwendig gereinigt werden. Bei Grillkamins nimmt man einfach einen Hochdruckreiniger und erledigt die Verschmutzung mit einem gezielten Wasserstrahl.

Grillkamine kann man sich entweder auch vom Fachmann planen und bauen lassen, oder man lässt sich einen vorher ausgesuchten vom Fachhandel einfach nach Hause liefern. Angebote gibt es zum Beispiel bei jedem gut sortiertem Baumarkt.

3 Fakten, die man über bakteriostatisches Wasser wissen sollte

Als bakteriostatisches Wasser wird eine sterile Flüssigkeit bezeichnet, welche vorwiegend in der Medizin als auch im Sport Verwendung findet. Durch die hypersterile Flüssigkeit können beispielsweise Nahrungsergänzungsmittel oder Sport-Arzneimittel aufgelöst werden,...

Sicherheit in den eigenen vier Wänden

Hausbesitzer sollten nicht nur an die Diebstahlprävention denken, sondern sich auch gegen Brand- und Verletzungsrisiken absichern. Hier sind einige einfache, aber wichtige Maßnahmen, die jeder ergreifen kann: Rauchmelder Rauchmelder sind heute in allen Häusern und...

Was tun gegen Silberfische?

Silberfische sind kleine (circa 1 cm klein), schnelle und nachtaktive Tierchen, die vor allem im Bad anzutreffen sind. Diese Tierchen lieben warme und feuchte Umgebung. Sie haben eine erstaunlich lange Lebensdauer, denn sie können bis zu acht Jahren alt werden....

Abenteuer Auslandsumzug – Wissenswertes für ein positives Erlebnis

Heutzutage liegen Auslandsaufenthalte in Ausbildung, Karriere oder aus Abenteuerlust im Trend und sind längst keine Ausnahme mehr. Damit der Umzug in die neue Heimat zu einem stressfreien Start in einen neuen Lebensabschnitt wird, gilt es einiges zu beachten:...

Planung von Küchenanschlüssen

Um sich zukünftig in seinem Eigenheim wohl zu fühlen gehören die eigenen vier Wände gut geplant. Neben der Planung der Raumgröße und Anordnung der Räumlichkeiten ist auch besonderes Augenmerk auf Anschlüsse wie Strom, Wasser und eventuell Gas zu legen! - So auch in...