Die besten Pflanzen fürs Badezimmer können dort prächtig gedeihen und viel Freude bereiten. Es gibt einige Pflanzen, für die das Badezimmer-Klima geradezu ideal ist und die dort bestens wachsen.

Gerade bei Pflanzen, die im tropischen oder subtropischen Gebiet beheimatet sind, können die Verhältnisse im Bad den natürlichen Verhältnissen entsprechen. Einige dieser Pflanzen sollen deswegen hier vorgestellt werden.

Die besten Pflanzen fürs Badezimmer

Es gibt viele Zimmerpflanzen die im Bad gedeihen und für die das Raumklima im Bad ideal ist. Zamioculcas ist eine recht anspruchslose Pflanze, die auch Glücksfeder genannt wird und die gerne halbschattig steht und sich damit für ein lichtärmeres Bad eignet. Es ist eine robuste Pflanze, die selten von Schädlingen befallen wird. Spathiphyllum, das Einblatt, ist eine genügsame Pflanze, die im Bad leben kann. Diese Pflanze stammt aus tropischen Gebieten und wächst dort im Schatten großer Bäume. Die Pflanze ist an Schatten und hohe Luftfeuchtigkeit gewöhnt. Auch ein lichtarmes Bad kann ideal für diese Pflanze sein.

Aspidistra, die Schusterpalme, wächst normalerweise in den großen Wäldern Chinas und diese Pflanze ist ganz hervorragend geeignet für die dunklen Ecken im Bad, denn sie benötigt eine hohe Luftfeuchtigkeit und regelmäßige Wassergaben. Chamaedorea elegans, die Bergpalme kommt ursprünglich aus Mittelamerika und ist dort verbreitet als schattenliebender Unterwuchs und diese Pflanze mag es richtig feucht, muss also regelmäßig gegossen werden. Staunässe muss aber vermieden werden.

Epipremnum aureum, die Efeutute, kommt aus dem subtropischen Bereich und kann in einer Pflanzenampel Platz finden und im Bad untergebracht werden. Asplenium nidus, Nestfarn, ist eine genügsame Pflanze aus der Familie der Streifenfarngewächse, die gerne im halbschattigen Badezimmer wächst und eine hohe Luftfeuchtigkeit braucht.

Nephrolepis exaltata, Schwertfarn, ist ebenfalls eine wirklich beliebte Badezimmerpflanze, die einen hellen Platz im Raum benötigt und in Blumenampeln unterkommen kann. Tillandsien können im feuchtwarmen Bad ihren Platz finden. Es sollte der Raum hell sein. Hoya kerrii, Herzblatt-Pflanze, ist eine Zimmerpflanze die auch im Bad residieren kann und die einen hellen Platz dort sucht. Regelmäßig sollte die Pflanze mit kalkarmen Wasser gegossen werden.

 

Das Fazit

Es gibt einige Pflanzen, die im Bad gedeihen. Die Pflanzen lieben das feuchtwarme Klima dort. Es ist sogar möglich ein schönes Pflanzen-Florarium einzurichten. Pflanzen im Bad großzuziehen ist ein schönes Hobby und immer mehr Badezimmerpflanzen werden dort eingerichtet. Die vorgestellten Pflanzen eignen sich hervorragend um das Bad schön grün zu gestalten und ansprechend zu verschönern.