Eine Kehrtwende der Wohneigentumspreise zeichnet sich ab

29.10.2014 | BAUNEWS

Die immer weiter steigenden Mietpreise führen dazu, dass viele Immobilienanbieter von ihren potenziellen Kunden abgestraft werden. Zwar steigen gerade in Ballungsgebieten die Mieten immer noch an, aber es ist langsam aber sicher eine Kehrtwende des Preisgefüges erkennbar.

Laut Expertenaussagen sind die Zeiten, in denen die Objekte bereits in der Planungsphase verkauft werden, vorbei und die Käufer sind nicht mehr bereit, jeden erdenklichen Preis zu bezahlen, nur um die Immobilie zu erhalten. Mittlerweile werden einige Projekte abgestraft, die augenscheinlich am Bedarf vorbei konzipiert und in die Realität umgesetzt wurden. Langsam aber sicher fängt also eine Marktkonsolidierung an, die Anbieter im Laufe der nächsten Jahre dazu zwingen wird, sich wieder mehr im Rahmen der Kundeninteressen zu bewegen. In Gebieten und Städten, die durch einen Zuzug in Kombination mit einer geringen Anzahl an Neubauten geprägt sind, sowie in Universitätsstädten wird sich die Konsolidierung noch etwas verzögern.

Experten gehen davon aus, dass sich eine Kehrtwende im Bereich der Wohneigentumspreise abzeichnet. Der Immobilienmarkt entwickelt sich immer mehr zu einem Käufermarkt, der unfaires Verhalten der Anbieter rigoros abstrafen wird. In Ballungszentren wird diese Marktänderung zwar noch etwas auf sich warten lassen müssen, ist aber auch schon am Horizont erkennbar.

Immobilie verkaufen mit oder ohne Makler?

Soll in den Verkauf einer Immobilie ein Makler einbezogen werden oder nicht? Das ist eine wichtige Frage, die Sie sich schon recht zeitig stellen müssen, wenn Sie beabsichtigen eine Immobilie – egal ob Haus oder Grundstück – zu verkaufen. Eine pauschale Antwort darauf...

Fertighausindustrie erwartet Umsatzrekord

Fertighäuser werden immer beliebter. Ursache für den Trend zum Fertighaus ist vor allem das stetige Steigen der Baukosten. Doch was ist ein Fertighaus und warum wird es immer beliebter? Das schnell gebaute Traumhaus Der Bau eines Fertighauses ist attraktiv, weil,...

Solardachziegel als Alternative zu Photovoltaik-Modulen?

Solarenergie gibt es seit den frühen 1900er Jahren. Aufgrund der hohen Installationskosten und der geringen Effizienz wurde es jedoch bis vor kurzem nicht als praktikable Option für den privaten Gebrauch angesehen. Aber die Dinge haben sich in den letzten Jahren...

Die Vorteile von Building Information Modeling in der Baubranche

Um die Planung und Verwaltung von Bauwerken adäquater und vernetzter umsetzen zu können, findet in der Baubranche immer häufiger die sogenannte „BIM-Methode“ Anwendung. BIM steht für Building Information Modeling, wobei es sich also um die Modellierung von...

Rekordhöhe beim Baupreisindex für Wohnimmobilien

Im zweiten Quartal dieses Jahres sind Bauleistungen für Wohnimmobilien im Vergleich zum Vorjahr um 17,6 Prozent gestiegen. Nach Angaben des ist dies seit Mai 1970 der höchste Anstieg bei Baupreisen. Auch der Gewerbe- und der Straßenbau sind von den Preissteigerungen...