Fertighausindustrie erwartet Umsatzrekord

12.10.2022 | BAUNEWS

Fertighäuser werden immer beliebter. Ursache für den Trend zum Fertighaus ist vor allem das stetige Steigen der Baukosten. Doch was ist ein Fertighaus und warum wird es immer beliebter?

Das schnell gebaute Traumhaus

Der Bau eines Fertighauses ist attraktiv, weil, anders als bei den klassischen Vertretern, das Haus in vorgefertigten Bauelementen zur gewünschten Stelle transportiert und dort nur noch endmontiert wird. Diese Bauweise spart Zeit und Kosten. Dabei wird es besonders im Süden und Südwesten der deutschen Bundesrepublik immer beliebter. Besondern in diesen Gebieten, in denen die klassische Bauweise mit Holz Tradition ist, zeigt sich, dass die Branche neue Wege beschreitet. Und das erfolgreich.

Aufwärtstrend der Baubranche dank Fertighausbau

Unternehmen, die mit der Fertigbauweise ihre Dienstleistungen anbieten, klagen bisher nicht über Auftragsmangel. Im Gegenteil, die Auftragslage wird von etwa 90 Prozent in einer Branchenumfrage mit gut oder befriedigend beschrieben. Trotz Inflation durch den Ukrainekrieg, befürchten nur wenige Unternehmen – dank vorhandener Auftragsbestände, Einbußen in den nächsten sechs Monaten.

Immobilie verkaufen mit oder ohne Makler?

Soll in den Verkauf einer Immobilie ein Makler einbezogen werden oder nicht? Das ist eine wichtige Frage, die Sie sich schon recht zeitig stellen müssen, wenn Sie beabsichtigen eine Immobilie – egal ob Haus oder Grundstück – zu verkaufen. Eine pauschale Antwort darauf...

Solardachziegel als Alternative zu Photovoltaik-Modulen?

Solarenergie gibt es seit den frühen 1900er Jahren. Aufgrund der hohen Installationskosten und der geringen Effizienz wurde es jedoch bis vor kurzem nicht als praktikable Option für den privaten Gebrauch angesehen. Aber die Dinge haben sich in den letzten Jahren...

Die Vorteile von Building Information Modeling in der Baubranche

Um die Planung und Verwaltung von Bauwerken adäquater und vernetzter umsetzen zu können, findet in der Baubranche immer häufiger die sogenannte „BIM-Methode“ Anwendung. BIM steht für Building Information Modeling, wobei es sich also um die Modellierung von...

Rekordhöhe beim Baupreisindex für Wohnimmobilien

Im zweiten Quartal dieses Jahres sind Bauleistungen für Wohnimmobilien im Vergleich zum Vorjahr um 17,6 Prozent gestiegen. Nach Angaben des ist dies seit Mai 1970 der höchste Anstieg bei Baupreisen. Auch der Gewerbe- und der Straßenbau sind von den Preissteigerungen...

Die Immobilie als Geldanlage? So geht’s!

Eine Immobile als Wertanlage zu erwerben ist kein neues Konzept. Nicht jede Immobilie, die verkauft wird, wird auch vom Käufer selbst bezogen. Es gibt immer mehr Menschen, die sich eine Wohnung oder ein Haus kaufen und dieses Objekt als Wertanlage benutzen, um im...