Innovative Technologie: Selbstheilender Beton durch Bakterien

09.12.2023 | NEWS

Selbstheilender Beton, eine innovative Technologie, setzt auf die erstaunlichen Fähigkeiten von Bakterien, um Risse im Beton zu reparieren. Diese bahnbrechende Entwicklung könnte zu längerer Haltbarkeit und reduziertem Wartungsaufwand von Bauwerken führen.

Funktionsweise des selbstheilenden Betons

Der selbstheilende Beton basiert auf einem cleveren biologischen Prinzip. Winzige Bakterien, die in den Beton eingemischt werden, bleiben zunächst inaktiv. Bei Rissen im Beton werden diese Bakterien aktiviert, indem sie in Kontakt mit Feuchtigkeit kommen. Durch diesen Prozess setzen die Bakterien eine chemische Reaktion in Gang, die zu einer Bildung von Kalkstein führt. Dieser Kalkstein füllt die Risse im Beton, was zu einer Selbstreparatur des Materials führt.

Vorteile und Anwendungsmöglichkeiten

Die Anwendung von selbstheilendem Beton könnte zahlreiche Vorteile mit sich bringen. Durch die automatische Reparatur von Rissen könnte die Lebensdauer von Bauwerken verlängert werden, was zu geringeren Instandhaltungskosten führt. Diese Technologie könnte besonders in Bereichen mit extremen Wetterbedingungen oder aggressiven Umweltfaktoren von großem Nutzen sein. Denkbare Anwendungen reichen von Brücken und Tunneln bis hin zu Hochhäusern und anderen Baustrukturen.

Herausforderungen und Forschungsbedarf

Trotz der vielversprechenden Aussichten gibt es noch Herausforderungen zu überwinden. Die genaue Dosierung der Bakterien und die Sicherstellung ihrer langfristigen Überlebensfähigkeit im Beton sind Themen, die noch weiterer Forschung bedürfen. Zudem müssen Fragen bezüglich der ökologischen Verträglichkeit und der Herstellungskosten sorgfältig untersucht werden, um die praktische Anwendbarkeit dieser Technologie zu gewährleisten.

Zukunftsaussichten und Weiterentwicklung

Die Entwicklungen im Bereich des selbstheilenden Betons sind vielversprechend und weisen auf eine fortschreitende Evolution der Baustofftechnologie hin. Mit weiteren Forschungsarbeiten und Anpassungen könnten selbstheilende Materialien bald zu einem Standard in der Bauindustrie werden, und somit zu nachhaltigeren und widerstandsfähigeren Bauwerken führen.

Solarwärme gefragt

Rund zwei Drittel der Heizungen in Wohnhäusern werden laut Umfrage unter privaten Immobilienbesitzer:innen noch ausschließlich mit Öl oder Gas betrieben – Deren...