Was sind eigentlich Wärmedämm-Verbundsysteme?

21.06.2014 | RENOVIEREN & SANIEREN

Ein Wärmeverbundsystem oder auch kurz WDV-System dient dem Dämmen von Gebäudefassaden. Das komplette System sollte grundsätzlich aufeinander abgestimmt sein. Es besteht aus folgenden Komponenten, welche vom Systemhersteller speziell für den Untergrund und das System ausgesucht wurden:

  • Klebemasse, falls nötig noch weitere Befestigungsmittel
  • Wärmedämmstoff
  • Unterputz aus einer oder mehreren Schichten
  • systemspezifische Armierung (z.B. Gewebe)
  • Oberputz, kann auch eine dekorative Schicht sein

 

Wichtig ist, dass der Dämmstoff aus nichtbrennbarem Material besteht, wie z.B. Mineralwolle oder Polystyrol-Hartschaum (PS).

Ein Vorteil hierbei ist der Wärmeschutz, der die Außenfassade vor Wärmeverlust bewahrt. So wird der Energiebedarf deutlich gesenkt und eine Menge Geld eingespart. Aufgrund des geringeren Heizbedarfs werden die CO2-Emissionen reduziert. Außerdem herrscht ein besseres Raumklima, Sommers wie Winters. Ein weiterer Vorteil ist, dass die innere Oberfläche der Außenwand ebenfalls warm bleibt. So kann Schimmelbildung effektiv vermieden werden.

Bildnachweis: RainerSturm / pixelio.de

 

 

Löschwasserschaden nach einem Brand – Welche Versicherung zahlt?

Auch wenn niemand hofft, dass es jemals dazu kommt, ein Brand in den eigenen vier Wänden ist leider kein Ding der Unmöglichkeit. Die Ursachen dafür können vielfältig sein: Veraltete Kabel, unbeaufsichtigte Kerzen oder auch ein Blitzeinschlag. Schnelle Hilfe ist nun...

Die häufigsten Fehler bei der Badsanierung

Wer ein schönes, gemütliches Badezimmer haben möchte, der kommt um eine Badrenovierung oder -sanierung nicht herum. Doch so ein Projekt kann ziemlich umständlich und aufwendig sein. Es bedarf guter, gründlicher Planung. Hier hilft es einen Blick in Richtung der am...

Welche Grundierung ist die richtige?

Der neue Farbanstrich steht vor der Tür und damit einhergehend auch die Auswahl der passenden Grundierung. Häufig steht man vor der Frage, welche Grundierung passt. Wer sich im Baumarkt oder online genauer umschaut, stellt fest, dass es zahlreiche Grundierungslösungen...

Wann lohnt sich eine Dachbeschichtung?

Irgendwann muss jedes Dach einmal saniert werden, denn schließlich ist auch die Lebensdauer von Dachziegeln begrenzt. Als immer beliebter werdende Alternative gibt es seit einigen Jahren die Dachbeschichtung. Wann lohnt eine Dachbeschichtung? Wann eine...

Ein kompakter Ratgeber zur Haussanierung – 7 Tipps zum Meistern der Sanierungsmaßnahmen

Nichts hält für die Ewigkeit – leider auch nicht das Eigenheim. Mit zunehmendem Alter tragen auch die robustesten Häuser Spuren davon und früher oder später sind anfallende Sanierungsmaßnahmen unausweichlich. Dies zu ignorieren geht nicht lange gut und treibt...