Tiefe Regale für ein neues (Stau-)Raumgefühl

08.01.2019 | EINRICHTUNG

Geht es in die Breite oder in die Tiefe? Diese Frage dürften sich vor allen Dingen jene Menschen stellen, die sich ein neues Regal in die eigenen vier Wände holen wollen.

Jeder kennt die gute alte Schrankwand, die nicht nur eine komplette Wand oder sogar zwei davon dominiert, sondern optisch auch den Rest des Zimmers. Aber es ist eben der Stauraum, der solche Schrankmonster zu einem beliebten Einrichtungsgegenstand macht. Dem Stauraumkonzept folgend, allerdings bei der Breite abweichend, bilden tiefe Regale einen starken räumlichen Kontrast zu Ihren an die Wand gedrängten Verwandten.

Tiefe Regale nehmen nicht die ganze Wand ein, daher lassen diese einen Raum großzügiger und leichter wirken. Optisch greifen die tiefen Regale auf den ersten Blick vielleicht mehr in den Raum an sich hinein, allerdings, sobald man sich im Raum selbst bewegt, erkennt man, wie großzügig ein tiefes Regal den Rest des Raumes freigibt.

Partiell bieten tiefe Regale im Vergleich zu traditionellen Wandregalen viel mehr Platz.

Sie können auf den tiefen Regalen zum Beispiel …

  • Bücher,
  • Dekoartikel,
  • Accessoires,
  • Bilder,
  • Spiegel oder auch
  • Lampen …

… abstellen. Die Oberseite eines in der Regel mindestens knie- bis hüfthohen Regals bietet Ihnen eine Abstellfläche vergleichbar mit einem großen Tisch. Darunter können Sie wahlweise kleine Regale, Schubläden oder auch Türen aus Vollholz oder Furnier verwenden.

 

 

Platziert man ein tiefes Regal nicht in der Mitte einer Wand oder im Raum, sondern in einer Ecke, verleiht dies, laut allgemeiner Meinung in Kreisen von Innenarchitekten, einem Raum viel Wohnlichkeit und Behaglichkeit. Das Gemütliche kann so auch in ansonsten ungenutzten Ecken Einzug halten.

Tiefe Regale können auch, vor allem als Maßanfertigung, eine herrliche Wohninsel in jedem dafür passenden Raum sein. Im Wohnzimmer kann man Kunst oder auch einen Fernseher dort drapieren, im Schlafzimmer passt ein Spiegel zum Schminken samt einigen Schmuckschatullen bestens darauf.

In Kinderzimmern bieten tiefe Regale nicht nur ausreichend Platz und Stauraum für Bücher und Schulsachen, auch Spielsachen und Gesellschaftsspiele aller Art können so formschön aufbewahrt werden.

PVC oder Vinyl? Das ist der Unterschied zwischen PVC-Boden und Vinylboden!

Auf der Suche nach einem neuen Bodenbelag stößt man heute nicht nur auf eine reichhaltige Auswahl verschiedenster Bodenarten, sondern auch auf eine manchmal nicht ganz durchsichtige Terminologie. Gerade bei den elastischen Bodenbelägen ist die Sachlage nicht immer...

Korkboden: Wissenswertes rund um den umweltfreundlichen Trendboden

Geht es um den Hausbau oder die Renovierung, stehen heute die verschiedensten Bodenbeläge auf dem Programm. Empfindliche Holzböden, preisgünstiges Laminat oder moderne Designböden sind hierbei oft die erste Wahl. Doch ein Bewusstsein für Umwelt und Natur spielt auch...

Das sollte man unbedingt über Weinschränke wissen

Vor allem bei Liebhabern von Rebensäften gehört ein Weinkühlschrank bzw. ein Weinschrank zur Kücheneinrichtung dazu, wie Backofen oder Spülmaschine. Zur Aufbewahrung von Weinen wirklich effektiv nutzen kann man diesen allerdings nur, wenn man über die notwendigsten...

Moderne Innentüren – Trends und neue Möglichkeiten

Türen trennen. Moderne Innentüren können aber noch viel mehr. Sie öffnen den Blick auf Räume und verbinden damit als prägendes Designelement zwei Zimmer langfristig miteinander. Die Trends bei Innentüren gehen dahin, diese nicht nur als Raumtrenner, sondern als...

Das eigene Homeoffice perfekt einrichten

Wenn Sie bereits oder demnächst im Homeoffice arbeiten müssen, fragen Sie sich sicher, wie sie es am besten gestalten können. Für erfolgreiches Arbeiten sind Ausstattung und Organisation des Heimbüros gleichermaßen wichtig. Immer mehr Arbeitnehmer arbeiten von zu...