Typische Einrichtungsfehler im Schlafzimmer

21.01.2020 | EINRICHTUNG

Damit das Schlafzimmer nicht zur Abstellkammer wird und tatsächlich auch ein Ort der Ruhe und Erholung ist, gilt es, die Fehler bei der Gestaltung zu vermeiden.

Steht das Bett wirklich gut?

Viele Menschen haben es nicht gern, wenn sich die Tür im Rücken befindet und bevorzugen meist, dass sich der Ausgang vom Bett aus im Blick befindet. Andere hingegen empfinden das als unangenehm. Aus diesem Grund sollte zunächst ohne Bett erprobt werden, welche Position sich am angenehmsten anfühlt. Einfach eine Decke schnappen und Probeliegen. Hierbei lassen sich allerlei Möglichkeiten ausprobieren: Mitten im Raum, am Fenster oder unter der Dachschräge.

Das Bett heraus der Ecke

Ein Bett mit vielen Kissen, das einst für maximale Gemütlichkeit im Kinderzimmer sorgte und sich in einer Raumecke befand, ist später mehr als unpraktisch. Das Bett beziehen, das Aufräumen und in das Bett zu steigen fällt nämlich schwerer, sobald man nicht ganz einfach um das Bett herumgehen kann. Von daher: Bett heraus aus der Ecke, denn dann muss man im ungünstigsten Fall auch nicht umständlich über den Partner klettern.

Unordnung im Schlafzimmer

Irgendwo müssen der Wäscheständer, das Bügeleisen oder Pakete ja verstaut werden.
Im Schlafzimmer ist ein solches Chaos je nicht so schlimm, da wir uns dort ja nur nachts aufhalten und der Besuch keinen Zutritt hat. Stimmt, oder? Besser öfter und kurz als aufwändig und selten aufräumen lautet die Devise. Hilfreich kann es sein, nur solche Dinge im Schlafzimmer aufzubewahren, die dort tatsächlich auch Platz finden: Ob im Schrank, in der Kommode oder auf dem Beistelltisch.

Technische Geräte am Ort der Erholung

Da das Schlafzimmer der intimste Raum der Wohnung ist und allein der Erholung dienen sollte, haben Arbeit und Technik hier absolut nichts verloren. Herumliegende Kabel, das blaue Monitorlicht oder der Blick auf unerledigte Aufgaben können das Einschlafen und Durchschlafen massiv behindern. Die gute, alte Bettlektüre kann hier Wunder wirken.

Die Vorhänge

Schlafzimmer können von Vorhängen aus schweren Textilien optisch erschlagen werden und sehr feine Stoffe sind nicht blickdicht. Bei der Wahl des Vorhangs sollte beachtet werden, dass der Stoff halb-transparent ist, einen Sichtschutz bietet und gleichzeitig lichtdurchlässig ist. Wer nur bei kompletter Dunkelheit in den Schlaf findet, der kombiniert den Vorhang mit blickdichten Rollos oder Vorhangschals.

Follow my blog with Bloglovin

Einrichtungstipps für skandinavischen Wohnstil

Ein Zimmer nach einem Umzug zu gestalten oder der Inneneinrichtung nach einiger Zeit wieder frischen Wind einzuhauchen, kann richtig Spaß machen. Ein Besuch im Möbelhaus oder das Blättern durch Einrichtungsmagazine zeigt: Es gibt unzählige Stile. Bei der Vielzahl an...

PVC oder Vinyl? Das ist der Unterschied zwischen PVC-Boden und Vinylboden!

Auf der Suche nach einem neuen Bodenbelag stößt man heute nicht nur auf eine reichhaltige Auswahl verschiedenster Bodenarten, sondern auch auf eine manchmal nicht ganz durchsichtige Terminologie. Gerade bei den elastischen Bodenbelägen ist die Sachlage nicht immer...

Korkboden: Wissenswertes rund um den umweltfreundlichen Trendboden

Geht es um den Hausbau oder die Renovierung, stehen heute die verschiedensten Bodenbeläge auf dem Programm. Empfindliche Holzböden, preisgünstiges Laminat oder moderne Designböden sind hierbei oft die erste Wahl. Doch ein Bewusstsein für Umwelt und Natur spielt auch...

Das sollte man unbedingt über Weinschränke wissen

Vor allem bei Liebhabern von Rebensäften gehört ein Weinkühlschrank bzw. ein Weinschrank zur Kücheneinrichtung dazu, wie Backofen oder Spülmaschine. Zur Aufbewahrung von Weinen wirklich effektiv nutzen kann man diesen allerdings nur, wenn man über die notwendigsten...

Moderne Innentüren – Trends und neue Möglichkeiten

Türen trennen. Moderne Innentüren können aber noch viel mehr. Sie öffnen den Blick auf Räume und verbinden damit als prägendes Designelement zwei Zimmer langfristig miteinander. Die Trends bei Innentüren gehen dahin, diese nicht nur als Raumtrenner, sondern als...