Wie man Zimmer optisch vergrößern kann

15.05.2018 | EINRICHTUNG

In den Zeiten der Wohnungsknappheit hat leider nicht jeder das Glück, in großen Räumen zu wohnen. Es gibt jedoch einige gute Tipps & Tricks, mit denen man kleine Räume optisch vergrößern kann. Und das braucht kein großes Budget oder besonders viel Aufwand. In den meisten Fällen ist eine neue Wandfarbe oder ein wenig neue Dekoration vollkommen ausreichend.

#1 Spiegel

Durch das Aufstellen von Spiegeln kann die Wohnung optisch vergrößert werden. Das macht vor allem dann Sinn, wenn die Zimmer besonders klein sind und eng wirken. Stellt man nun einen Spiegel beispielsweise in eine Ecke des Raumes, so spiegelt sich darin der Raum und erscheint viel größer. Und nebenbei ist ein Spiegel ein ansprechendes Dekorationsstück.

#2 Die richtige Wandfarbe

Ein dunkel gestrichener Raum wirkt wie eine enge Höhle. Das ist kontraproduktiv, wenn es darum geht, die Räume optisch zu vergrößern. Kühle, helle Farbtöne bewirken dementsprechend das Gegenteil und der Raum wirkt weiter. Doch es gibt noch weitere Tricks, wie zum Beispiel senkrechte Streifen und eine weiße Decke, lassen das Zimmer höher wirken.

#3 Die richtigen Möbel

Helle Möbel lassen die Wohnung ebenfalls größer erscheinen. Wie zu Anfang erwähnt, sollen die Änderungen nicht zu aufwendig oder teuer werden. Daher ist es nicht notwendig, eine komplett neue Einrichtung anzuschaffen. Steht jedoch ein Austausch bevor, kann man diesmal ggf. ein helleres Modell erwerben.

#4 Bilder und Vorhänge

Viele kleine Bilder an den Wänden sollten vermieden werden, lieber ein großes mit einem schlichten Rahmen. Schwere dunkle Vorhänge tragen ebenso zu Dunkelheit und Beengung bei. Die sollten abgenommen werden und vielleicht durch ein Plissee ausgetauscht werden.

#5 Ordnung nicht vergessen

Die Ordnung ist das halbe Leben. Räume, die aufgeräumt sind, erscheinen deutlich größer. Sie werden sehen.

PVC oder Vinyl? Das ist der Unterschied zwischen PVC-Boden und Vinylboden!

Auf der Suche nach einem neuen Bodenbelag stößt man heute nicht nur auf eine reichhaltige Auswahl verschiedenster Bodenarten, sondern auch auf eine manchmal nicht ganz durchsichtige Terminologie. Gerade bei den elastischen Bodenbelägen ist die Sachlage nicht immer...

Korkboden: Wissenswertes rund um den umweltfreundlichen Trendboden

Geht es um den Hausbau oder die Renovierung, stehen heute die verschiedensten Bodenbeläge auf dem Programm. Empfindliche Holzböden, preisgünstiges Laminat oder moderne Designböden sind hierbei oft die erste Wahl. Doch ein Bewusstsein für Umwelt und Natur spielt auch...

Das sollte man unbedingt über Weinschränke wissen

Vor allem bei Liebhabern von Rebensäften gehört ein Weinkühlschrank bzw. ein Weinschrank zur Kücheneinrichtung dazu, wie Backofen oder Spülmaschine. Zur Aufbewahrung von Weinen wirklich effektiv nutzen kann man diesen allerdings nur, wenn man über die notwendigsten...

Moderne Innentüren – Trends und neue Möglichkeiten

Türen trennen. Moderne Innentüren können aber noch viel mehr. Sie öffnen den Blick auf Räume und verbinden damit als prägendes Designelement zwei Zimmer langfristig miteinander. Die Trends bei Innentüren gehen dahin, diese nicht nur als Raumtrenner, sondern als...

Das eigene Homeoffice perfekt einrichten

Wenn Sie bereits oder demnächst im Homeoffice arbeiten müssen, fragen Sie sich sicher, wie sie es am besten gestalten können. Für erfolgreiches Arbeiten sind Ausstattung und Organisation des Heimbüros gleichermaßen wichtig. Immer mehr Arbeitnehmer arbeiten von zu...