Bauschutt fachgerecht entsorgen

03.06.2014 | RENOVIEREN & SANIEREN

Bei Renovierungen oder Sanierungen von Wohnungen und Häuser entsteht meist viel zu viel Abfall. Spätestens nach Abschluss der Bau- oder Renovierungsarbeiten steht der Bauherr dann oft vor einem Berg von Müll, den es zu entsorgen gilt. Den Bauschutt einfach unsortiert in einem Container zu entsorgen, ist nicht ratsam, da es eine extrem teure Angelegenheit ist. Zudem sieht das 1996 in Kraft getretenem Kreislauf-Wirtschafts- und Abfallgesetz vor, natürliche Ressourcen zu schonen und nur Abfall, der nicht zu vermeiden ist, umweltverträglich zu entsorgen.

Wer sich bereits vor Baubeginn Gedanken über die zu verwendenden Materialen und die benötigte Menge macht, kann sparsamer planen und viel Abfall vermeiden. Damit schont er nicht nur die Umwelt, sondern auch seinen Geldbeutel.

Der Müll, der schließlich übrig bleibt, muss dann der dafür vorgesehenen Entsorgung zugeführt werden. Meistens kann ein Großteil des Abfalls bei den örtlichen Recycling- oder Wertstoff-Anlagen abgegeben werden. Viele Gemeinden und Bundesländer haben unterschiedliche Regelungen und Vorschriften hinsichtlich der Müllentsorgung. Über die Richtlinien der jeweiligen Bundesländern bzw. Gemeinden oder Städte, informiert das zuständige Amt für Abfallwirtschaft. Viele Städte und Gemeinden verteilen jährlich einen kostenlosen Abfall-Kalender an alle Haushalte, die auch einen Überblick über die Entsorgung des Sondermülls enthalten. Detaillierte Informationen, wo welcher Müll entsorgt werden kann, findet man auch auf der jeweiligen Homepage des zuständigen Abfallwirtschaftsbetriebes.

 

Bildnachweis: segovax  / pixelio.de

Löschwasserschaden nach einem Brand – Welche Versicherung zahlt?

Auch wenn niemand hofft, dass es jemals dazu kommt, ein Brand in den eigenen vier Wänden ist leider kein Ding der Unmöglichkeit. Die Ursachen dafür können vielfältig sein: Veraltete Kabel, unbeaufsichtigte Kerzen oder auch ein Blitzeinschlag. Schnelle Hilfe ist nun...

Die häufigsten Fehler bei der Badsanierung

Wer ein schönes, gemütliches Badezimmer haben möchte, der kommt um eine Badrenovierung oder -sanierung nicht herum. Doch so ein Projekt kann ziemlich umständlich und aufwendig sein. Es bedarf guter, gründlicher Planung. Hier hilft es einen Blick in Richtung der am...

Welche Grundierung ist die richtige?

Der neue Farbanstrich steht vor der Tür und damit einhergehend auch die Auswahl der passenden Grundierung. Häufig steht man vor der Frage, welche Grundierung passt. Wer sich im Baumarkt oder online genauer umschaut, stellt fest, dass es zahlreiche Grundierungslösungen...

Wann lohnt sich eine Dachbeschichtung?

Irgendwann muss jedes Dach einmal saniert werden, denn schließlich ist auch die Lebensdauer von Dachziegeln begrenzt. Als immer beliebter werdende Alternative gibt es seit einigen Jahren die Dachbeschichtung. Wann lohnt eine Dachbeschichtung? Wann eine...

Ein kompakter Ratgeber zur Haussanierung – 7 Tipps zum Meistern der Sanierungsmaßnahmen

Nichts hält für die Ewigkeit – leider auch nicht das Eigenheim. Mit zunehmendem Alter tragen auch die robustesten Häuser Spuren davon und früher oder später sind anfallende Sanierungsmaßnahmen unausweichlich. Dies zu ignorieren geht nicht lange gut und treibt...