BDH: Dirk Franzen leitet Fachbereich Wärmeerzeuger

18.01.2024 | NEWS

Der BDH startet mit Verstärkung ins neue Jahr. Seit 01. Januar unterstützt Dirk Franzen den Spitzenverband der Heizungsindustrie in der Position des Leiters Wärmeerzeuger. Franzen sitzt im Berliner Hauptstadtbüro und berichtet an Dr. Lothar Breidenbach, Geschäftsführer Technik.

Dirk Franzen übernimmt die Verantwortung für die BDH-Fachabteilungen Wärmeerzeuger, Feuerungstechnik und Controls. Für diese Produktgruppen wird er unter anderem die nationale und europäische Gremienarbeit sowie relevante Normungs- und Gesetzgebungsprozesse begleiten.

Der Diplomingenieur studierte Umwelttechnik an der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen (RWTH Aachen) und technische Betriebswirtschaft an der Hochschule Bochum.

Seine berufliche Laufbahn begann er beim Verein Deutscher Giessereifachleute e.V. (VDG) als Referent für Fertigungs- und Umwelttechnik. Zuletzt war Dirk Franzen für den Verband der Industriellen Energie- und Kraftwirtschaft (VIK e.V.) mit Sitz in Berlin tätig, dort war er für die fachliche Betreuung der technischen Gremien verantwortlich.

Solarwärme gefragt

Rund zwei Drittel der Heizungen in Wohnhäusern werden laut Umfrage unter privaten Immobilienbesitzer:innen noch ausschließlich mit Öl oder Gas betrieben – Deren...