Fertighaus online konfigurieren: So einfach geht es

28.04.2022 | BAUPLANUNG

Der Traum vom Eigenheim beginnt meist bei der Planung. Wer sich für ein Fertighaus entscheidet, muss jedoch nicht lange warten. Online lässt sich der Wohntraum einfach und schnell konfigurieren.

Per Klick zum Traumhaus

Zahlreiche Anbieter von Fertighäusern führen fertige Gebäude, welche sich jedoch grundlegend in Größe, Stil und Bauart unterscheiden. Somit fällt es zukünftigen Hausbesitzern nicht immer leicht, ihre Wahl zu treffen. Per Onlinekonfiguration allerdings lässt sich relativ einfach und schnell das Wunschdesign auswählen, welches auf sämtliche Bedürfnisse angepasst ist.

Individuelle Anpassungen stellen in der Regel bei Fertighäusern kein Problem dar. Jedes Haus lässt sich auf vielseitige Art und Weise verändern. Bei vielen Anbietern müssen Veränderungswünsche direkt angebracht werden. Dennoch wechseln immer mehr Produzenten auf Onlinedienste, welche eine digitale Konfiguration vorsehen. Unabhängig vom eigenen Standort können verschiedenste Elemente im Konfigurator ausgewählt werden. Per Klick erscheinen diese sofort auf dem Bildschirm, sodass die künftigen Besitzer augenblicklich ihr Traumhaus vor Augen haben.

Individueller geht es nicht mehr

Eine der bekanntesten Anbieter von Onlineanpassungen für Fertighäuser ist Danwood. Mit seinem revolutionären Danwood interactive Configurator bietet er allen Interessenten die Möglichkeit, ein beliebiges Haus nach ihren Wünschen online zu erstellen. Bevor die individuellen Anpassungen geschehen, muss zunächst ein passendes Grundgebäude ausgewählt werden. Das derzeitige Angebot umfasst 14 Gebäude mit einem, zwei oder mehr Stockwerken und einer Fläche zwischen 78 und 159 m².

Die Anpassungsmöglichkeiten beinhalten unter anderem die Anpassung der Raumaufteilung. Beispielsweise lässt sich ein größeres Bad hinzufügen, wenn auf ein Ankleidezimmer verzichtet wird. Findet sich kein Gebrauch für die Speisekammer, bietet sie Platz für ein zusätzliches Zimmer. Soll aus einer Wohnküche eine separate oder offene Küche entstehen, stellt dies ebenfalls kein Problem dar. Der Konfigurator bietet sogar für jedes Stockwerk eigene Anpassungsoptionen inklusive einer Vergleichsmöglichkeit. Sind die künftigen Hausbesitzer mit ihrer Auswahl einverstanden, müssen sie diese im Abschluss nur bestätigen. Anschließend wird der Traum vom Eigenheim ganz nach persönlichen Wünschen umgesetzt.

Ist ein Hausbau im Alleingang erlaubt?

Da der Hausbau ein kostspieliges Vorhaben ist, stellen sich Bauherren häufig die Frage, welche Möglichkeiten zur Einsparung von Kosten es für sie gibt. In diesem Zusammenhang überlegen sie vielleicht den Bau im Alleingang zu stemmen und stoßen auf die Thematik, wer in...

Jetzt bauen oder doch lieber warten?

Viele hegen den großen Wunsch vom Eigenheim, allerdings wird mittlerweile alles teurer und die Immobilienblase steht kurz vorm platzen. Daher stellt sich die Frage, ob es sich jetzt lohnt zu bauen, oder ob lieber noch etwas gewartet werden sollte. Warum ist der...

Grundstücksvermessung: Darauf gilt es unbedingt zu achten

Der Traum vom Eigenheim beginnt meist beim Kauf eines passenden Grundstücks. Dennoch sollte sich nie auf die Angaben am Plan verlassen werden. Die exakte Vermessung des Grenzbereichs legen die Verläufe offen, welche offiziell beim Katasteramt hinterlegt werden können....

Flach- und Steildächer: Was sind die Unterschiede?

Ein Dach über dem Kopf zu haben, wünscht sich jeder Bauherr. Doch welche Art soll es sein – schnell gebautes Flachdach oder ein widerstandsfähiges Steildach? Neben dem persönlichen Geschmack und Bauvorgaben im Wohnort gibt es bei beiden Bautypen Vor- und Nachteile....

Sicher bauen: Warum ein Bodengutachten sinnvoll ist

Der Bau des Eigenheims ist eine der wichtigsten Entscheidungen des Lebens. Neben der Wahl einer guten Lage ist es von enormer Bedeutung, Erkenntnisse bezüglich der Beschaffenheit des Bodens in Erfahrung zu bringen. Nicht jede potenzielle Baufläche ist tragfähig,...