BAULEXIKON | D | Dämmputz

Dämmputz

Für den Bau von Niedrigenergiehäusern wird gern Dämmputz verwendet. Dieser hat eine niedrige Wärmeleitzahl, leitet also Wärme schlecht und verringert so die Heizkosten. Damit Putz zu Dämmputz wird, werden diesem poröse Materialien wie zum Beispiel Polystyrol beigemengt. Somit verbessert sich die Dämmfähigkeit und die Energieeffizient des Gebäudes steigt.

Die neusten Einträge